Crimptechnik

Wenn zwei Komponenten durch plastische Verformung miteinander verbunden werden, spricht man von der Crimptechnik, also von einem Fügeverfahren. Diese Verbindung ist nur bedingt lösbar. Mit Hilfe von speziellen Werkzeugen werden die Adern des Kabels und des Steckers formschlüssig miteinander verbunden. Dies gewährleistet eine hohe elektrische und mechanische Sicherheit der Verbindung.